Dorfladen Deersheim

Projektbeschreibung

Ende 2012 wurde die Kaufhalle und damit die letzte Einkaufsmöglichkeit in Deersheim geschlossen. Wie soll jedoch die Versorgung der Menschen auf dem Dorf - besonders der älteren nicht mobilen Bevölkerung - in Zukunft gesichert werden? Müssen die alten Menschen nun in die größeren Städte ziehen? Oder gibt es vielleicht doch ein Lösung, die in Deersheim die Lebensqualität erhält und den Menschen ermöglicht, in ihrer Heimat alt zu werden?
Ja, diese Möglichkeit gibt es. In Anlehnung an das DORV-Zentrum Jülich-Barmen soll in Deersheim ein Dorfladen entstehen. Genau in der Mitte des Ortes, auf einem alten Gutshof-Gelände, deren Gebäude mit LEADER-Förderung saniert werden, wollen die Deersheimer einen Dorfladen entwickeln. Dort sollen nicht nur Waren des täglichen Bedarfs angeboten werden, sondern auch Dienstleistungen wie ein Apotheken-Hol-und-Bringdienst, Reinigung, Paketdienst u. a. Ebenso gehört eine Kaffeeecke zum Konzept sowie Vereinsinformationen, Bildungs- und Kulturangebote. Ein großer Wunsch der Deersheimer ist, eine wöchentliche medizinische Sprechstunde in dem Gebäude zu installieren - Platz wäre genug.
In wenigen Tagen entscheiden die Deersheimer, ob sie ihren Dorfladen als Genossenschaft, GmbH oder Verein führen wollen. Die Basis für das vorhaben bieten die Ergebnisse einer Bürgerbefragung, in der sich die Deersheimer zum Projekt äußern konnten, ihre Wünsche und Vorstellungen einbringen konnten und  gefragt wurden, in wie fern sie sich mit finanziellen Mitteln bzw. Arbeitsleistung am Aufbau eines Deersheimer Dorfladens beteiligen würden.
Wenn das Projekt gelingt, dann erhält Deersheim nicht nur eine Einkaufsmöglichkeit zurück sondern gewinnt an Lebensqualität für alle Generationen. Weiterhin erhält ein alter Gutshof nicht nur eine schöne Hülle dank LEADER-Förderung sondern wird wieder mit Leben erfüllt.

Gemeinde/Landkreis/Region

Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck/ Landkreis Harz

Projektzeitraum

Seit 2012

Kontakt

Gerhard Böhland
Förderverein Edelhof e. V.
Im Winkel 3
38835 Deersheim
Telefon: 039421/72523

Suche

Projekt-Landkarte

Sachsen-Anhalt-Karte

Projekt des Monats

nach oben